Auslaufmodell Mensch – Erich Hambach

Auslaufmodell Mensch – Erich Hambach

06/07/2020 0 Von Jürgen Baumann

„Wie hängen die Pläne der Transhumanisten mit der bereits laufenden Bargeldabschaffung zusammen und was hat KI (Künstliche Intelligenz) damit zu tun? Warum wissen die „Erfinder“ soganannter Quantencomputer nicht wie diese eigentlich funktionieren? Mit Hilfe von Quantencomputern wurde bereits 2013 vorhergesagt, dass in 2017 in 40 Lichtjahren Entfernung zur Erde ein Planet in unserem Sonnensystem entdeckt wird. Und es ist zu 100 % korrekt eingetreten. Was geht in all diesen Bereichen im Moment vor sich und warum wird so vieles davon vor uns Menschen geheim gehalten? Was haben die Entwicklungen im Bereich KI, Transhumanismus, Quantencomputer, Recht & Finanzen für uns Menschen zu bedeuten? Was ist an den Gerüchten der kommenden, von langer Hand geplanten, Versuchen die Menschen zu enteignen (nicht nur das Geldvermögen auch die Immobilien) dran und welche Lösungen gibt es? Warum sollen wir Menschen zu gläsernen, gechipten „Kontosklaven“ gemacht werden und was bedeutet dies? Haben wir eine Chance?

Die Schlussfolgerungen von Erich Hambacher über unseren Niedergang oder die Möglichkeiten seiner Verhinderung teile ich persönlich nicht vollständig. Ich vertraue auf Q, den Plan zur Rettung der Welt. Und da ist garantiert auch künstliche Intelligenz im Spiel. Und die Liebe 🙂

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Ein Vortrag vom 14.02.2020 von  NUO VISO (mit 217.000 Abonnenten). 
Ich verfolge diesen Kanal seit vielen Jahren und schätze seine Macher für die Vielfalt der Themen, die sehr guten Recherchen, die kompetenten Referenten bzw. Gesprächspartner  und die interessanten Hintergrundinformationen. Hier zeigt sich auch wieder die Komplexität unserer Welt.
 
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Als Abonnent erhälst du aktuelle Informationen zu neuen Beiträge und Kommentare.
Diese spiegeln nicht unbedingt meine eigene Meinung wieder, dienen vielmehr der Meinungsfreiheit.

Weitere BEITRÄGE findest du rechts in der Seitenleiste oder HIER

Ich freue mich auch, wenn du meinen Newsletter abonnierst und die Beiträge kommentierst.