Corona-Demo in Berlin – Und 17 !!! Fakten dahinter

Corona-Demo in Berlin – Und 17 !!! Fakten dahinter

02/08/2020 0 Von Jürgen Baumann

Ich hab halt überlegt, warum gerade 17-tausend …

Stimmt nicht ganz. Ich hab da nicht überlegt. Ich hab das sofort gesehen 🙂
Ist halt mein spezielles Q-Training 

Die siebzehn springt da ja sofort in´s Auge. Wer schreibt sowas? So augenscheinliche Lügen. Und WARUM?
Die Lösung könnte sein, und das deckt sich mit vielen anderen Veröffentlichungen der Mainstreammedien, wo diese 17  auftaucht … Die Lösung könnte sein dass die Verfaser von „17.000″, die entscheidenden Leute in den Medien, längst „gedreht“ sind.
Das wäre doch logisch, oder? Und dann ist doch alles wunderbar. Alles läuft nach Plan. Oder so … 

„Die Menschen müssen es erst SPÜREN.“


Klar, doch besser ist es, wenn sie es auch VERSTEHEN und BEGREIFEN. Dann wird das Erwachen nicht ganz so schmerzhaft werden.
Und das zeichnet dich ja aus, verbindet uns, dass wir diesen Aufwachprozess schon hinter uns haben. Ok, auf dem Weg dazu sind …

Und dann, dann setz dich also entspannt hin und 

„ENJOY THE SHOW“

Und nur mal so, kurz am Rande. Wer´s noch nicht gemerkt hat, der 3. Weltkrieg ist so ziemlich vorbei. Die Messen sind gelesen, der Käs´ gebissen, der Drops gelutscht. Britisches Königshaus, Vatikan, FED, Parteiensumpf, Pädophilie, Kinder, Satanismus, Hollywood, Atomkrieg, Atomkrieg, … Alles clear. 

Die Neue USA, das Neue Russland, Israel, Saudiarabien, Afghanistan, Kurden, … Auch Syrien und Irak.

WELTFRIEDEN

Und keiner von den lieben Maskenträgern hier hat`s gemerkt. 

Und wir stecken hier MITTEN DRIN. 75 nach Berlin ist wieder Berlin. halt bissel anders, besser,  Und es gab auch keine Opfer unter der der Zivilbevölkerung. Weltweit. Genial. DAS ist der Plan von Q, ist auch sicher was mit künstlicher Intelligenz …
Und dann läuft alles so ab wie in den USA unter Trump. Die Verbrecher müssen sich schuldig machen, ihr Gesicht zeigen, aus dem Bau heraus kommen. so ist das.

Und das ist gut so und ich bin happy und zuversichtlich und ich konzentriere mich auf die Gestaltung des NEUEN. Das wird großartig. Jede andere sichtweise werde ich nicht mittragen. schon wegen Energien, Bewusstsein bestimmt das Sein und so ….

Ach ja, nochmal wegen „Q“. „Diesen Plan zur Rettung der Welt“ verfolge ich schon sehr lange und stelle immer wieder fest, dass er aufgeht. kein dummes Gerede von Verschwörungstheorie. Meinen ersten Beitrag
https://jbaumann.de/qanon/ dazu kannst du im Beitrags-Archiv vom September 2018 finden. Vor zwei Jahren mein Bester. ich hab das verfolgt. Und doof bin ich nicht. und ´89 hab ich auch kein Parteibuch verbrennen müssen. so ist das 🙂


Und jetzt noch was in eigener Sache und ich würde mich über DEINE UNTERSTÜTZUNG sehr freuen und wäre dir sehr dankbar.

Mit vielen meiner alten und Bekannten komme ich auf der KAURI, meinem Boot ins Gespräch … Das Format heißt: „Willkommen an Bord“ und ich bin gerade dabei, das Format zu gestalten.
ich füge unten links ein, die noch nicht bei YouTube öffentlich sind und in der Bearbeitung stecken.

# 002.1 Willkommen an Bord – Netzwerk souveräner Menschen

#002 WaB VERGLEICH der parlamentarische MONARCHIE mit der parlamentarischen DEMOKRATIE

#401 WaB – Bist du ein STAATSBÜRGER?

Es kommen hinzu: ein Image-Video, jeweils eine ganz kurze Begrüßung mit Inhaltsangabe, das aufteilen der langen Beiträge und ein ordentliches Thumbnail so ein Vorschaltbild.
Und ich wäre sehr dankbar, wenn ich von dir kritische weise erhalten kann.
Danke und setz dich hoch auf die Empore der Muppet-show, schmeiss mit Popcorn, freu dich, lade Leute dazu ein, stay cool baby und 

ENJOY THE SHOW

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Massenproteste in Berlin: Die Tage der Regierung sind gezählt

44.250 Aufrufe 02.08.2020

  LION Media

118.000 Abonnenten

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Immer wieder sehenswert, die Tageskorrektur. Täglich um 19.30 Uhr auf ihrem Laptop.

Hans-Joachim Müller mit 85.100 Abonnenten

 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

1.8.2020 Demo Berlin: Gegen „Neue Normalität“ | Das Ende der Pandemie | Spahn zeigt sich entsetzt

2.538 Aufrufe 02.08.2020
Epoch Times Deutsch
96.700 Abonnenten

Epoch Times: „Unter dem Motto „Das Ende der Pandemie“ sind am 1.8.2020 zigtausende Menschen friedlich auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Die Stuttgarter Initiative Querdenken 711 hat zehntausend Teilnehmer für ihre Abschlusskundgebung (14.30) auf der Straße des 17. Juni angemeldet. Dafür wurde bundesweit mobilisiert. Michael Ballweg, Unternehmer und Initiator aus Stuttgart sollten dort sprechen neben Bodo Schiffmann, Heiko Schrang, Thorsten Schulte und anderen. Sie wollten nach ihrer Aussage mit friedlichem Engagement den 1. August zum Tag der Freiheit machen (#TagderFreiheit). Die Polizei in Berlin hat am frühen Abend des 1. August damit begonnen, die Großdemonstration in Berlin gegen die Corona-Politik der Bundesregierung aufzulösen. Organisiert wurde die Demonstration von der Stuttgarter Initiative Querdenken 711. Der Veranstalter könne nicht gewährleisten, dass die Corona-Auflagen eingehalten werden, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur AFP. Wegen Nichteinhaltung der Hygieneregeln wurde gegen den Versammlungsleiter Strafanzeige gestellt. Die Polizei wies mit Lautsprechern wiederholt auf die Einhaltung der Corona-Auflagen hin. Sie forderte zum Abstand halten und dem Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf. Verstöße wurden nach Polizeiangaben dokumentiert, um diese im Nachgang zu ahnden. „Bitte entfernen Sie sich zügig und möglichst allein oder in Kleingruppen vom ehemaligen Kundgebungsort“, twitterte die Berliner Polizei später am Nachmittag. Die rund 1.100 Einsatzkräfte vor Ort würden dafür sorgen, dass sich „keine neuen Personenansammlungen bilden“. Die Auflösung der Kundgebung zog sich bis in die Nacht hinein. Am Brandenburger Tor harrten am späten Abend noch hunderte Menschen aus. Auf Twitter teilte die Polizei mit, es würden Anzeigen erstellt und teilweise Menschen weggetragen. Medien zufolge gab es Verletzte auf Seiten der Polizei, allerdings ist im Polizeibericht zu erkennen, dass diese von Linksextremisten verletzt wurden – und nicht bei dieser Demonstration in Berlin. Es fanden am 1. August auch andere Kundgebungen in Berlin statt.“

Ich freue mich, wenn du dich für meine Beiträge interessierst und dich in den Newsletter einträgst. Doch viel, viel besser wäre es, wenn ich auch mit DIR INS GESPRÄCH kommen kann.

Schick mir eine Mail unter info@jbaumann.de oder rufe mich einfach an. Und wenn du  Fragen hast zu konkreten Themenbereichen, Seiten oder Beiträgen hier, oder wir uns einfach nur näher kennen lernen sollten, dann nutzt die Kommentarfunktion der einzelnen Seiten.

Ich freue mich darauf, von dir zu hören. Und vielleicht dann zu treffen  und sag jetzt schon mal: 

WILLKOMMEN AN BORD 

– zu Gesprächen auf dem Boot zum Gestalten einer NEUEN ZEIT 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Als Abonnent erhälst du aktuelle Informationen zu neuen Beiträgen und Kommentaren.
Diese spiegeln nicht unbedingt meine eigene Meinung wieder, dienen vielmehr der Meinungsfreiheit.

Weitere BEITRÄGE findest du rechts in der Seitenleiste oder HIER

Ich freue mich auch, wenn du meinen Newsletter abonnierst und die Beiträge kommentierst.