Die Maske ist gefallen – Die WHO bietet Weißrusslands Präsidenten 900 Millionen für den Lockdown

Die Maske ist gefallen – Die WHO bietet Weißrusslands Präsidenten 900 Millionen für den Lockdown

18/08/2020 0 Von Jürgen Baumann

Die WHO als „letzte Bastion“ des Deep State – HaJo Müller blickt hinter den Vorhang

Die Weltgesundheitsorganisation hat dem Weißrussischen Präsidenten Lukaschenko fast ein Milliarde US Dollar geboten? Nur ihm?
Also JETZT müsste der letzte Maskenträger diesen Corona-Irrsinn kapieren. Oder wenigstens hinterfragen. Oder doch nicht? Die maskierten Fischbrötchenesser auf der Urlaubsinsel Hiddensee  heute jedenfalls genießen weiterhin die frische Meeresbrise durch fette  Designerlappen oder stinkende chinesische hellblaue  Rotzbremsen … 
Ich liebe meine Landsleute. Trotzdem 🙂 
 
Wer die klaren Analysen und die souveräne At der Argumentation von Hans Joachim Müller belächelt oder gar schmälert ist nicht auf der Höhe der Zeit. Ob Panikmache mit Angstporno und Weltuntergang, gekaufte und gut inszenierte inhaltslose Großdemos in Berlin oder kleinkariertes spät68iger Geschwafel im Stile von Stalins Kommisaren bringen uns als deutsches Volk nicht weiter. Kaiserreich hin oder her, Hans Joachim Müller sagt klar, worum es geht:
 
Eine Lösung für das gesamte deutsche Volk in Richtung Souveränität / Friedensvertrag und die Abschaffung des Parteien-Systems hin zu Sicherheit und Volkswohlstand.
 
Mecklenburg https://jbaumann.de/mecklenburg/ hat da wohl eine einmalige historischen Chance, Vorreiter zu sein. Doch dazu muss man die perfekt manipulierten, fast hypnotisierten  Menschen verständnisvoll aufklären und in diese Neue großartige Zeit zur persönlichen Freiheit und Souveränität an die Hand nehmen und begleiten. Das Große erwachen wird für viele sowieso erschütternd, wenn nicht sogar verheerend sein. 
Und ein gelernter Ossi der `89 bewusst erlebte, weiß, wovon er spricht …         
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Ein Beitrag von Hans-Joachim Müller

mit 87.700 Abonnenten 

Lukaschenko und Putin  / Maidan in Belarus nicht möglich / Steuerung über WHO / Putin und Trump reden miteinander
Aus dem Denkwerk 20_149

Hans-Joachim Müller:„Heute besteht eine Weltsteuerung AUSSCHLIEßLICH über die WHO! Die übernahm die Funktion, weil alle Anderen ausgefallen sind. Und jetzt versucht die WHO, die alten Pläne als letzten Befehl durchzuführen…Es gibt nur noch eine Steuerung über die WHO. Die UN selber kann nicht steuern, weil sie durch den Sicherheitsrat gestoppt ist; immer durch Veto kann alles angehalten werden… Und jetzt versucht eben die WHO, zu der Rockefeller, Gates, Soros, Merkel gehören, die Welt immernoch nach den alten Plänen abstürzen zu lassen…

Aber ich glaube, Russland müsste ein Interesse haben, uns zu erhalten in der Leistungsfähigkeit, die mal war… Wir sollten immer beachten: Letzter Tiefstaat ist alles, was mit WHO zusammenhängt in Regie der Familie Rockefeller… In unserem Land wird nichts davon in den Medien stehen (->globaler Shutdown u.a.), und deshalb wird’s keinen Ärger geben. Die Leute interessiert ja nichtmal, dass ringsrum um Deutschland kein Corona existiert; nur in Deutschland machen sie von Tag zu Tag strengere Auflagen! Ich meine, die Herren und Damen von der Verwaltung fühlen sich echt wohl, wenn sie immer mal was Neues anordnen können und vor allem mit Strafen belegen können, denn sie haben im „Staat“ kein Geld mehr. Wir in Deutschland werden niemals von alleine aufwachen, weil die Medien immer auf jede Kritik rechtzeitig reagieren können. Solange von außen keine Hilfe kommt, – die aber da ist, – der Panzergeneral ist ein echt guter Hinweis, und das Treffen Trump-Putin ist auch ein Hinweis. Es wird also von außen die Hilfe kommen, um zu Veränderungen in Deutschland zu kommen… Die Souveränität Deutschlands können wir unter Umständen auch selber machen, aber man muss die Meinung der äußeren Kräfte, der entscheidenden Kräfte, Trump und Putin, wissen…“

Quellen, Hintergründe und weitere Fakten

Bereits vor zwei Tagen  erreichte mich diese Meldung, doch ich zögerte mit der Verbreitung bzw der Kommentierung …
Und wer gerne mal SELBST den Vorhang beiseite schieben will: Schau dir doch einfach mal einige Beiträge auf YouTube zu Lukaschenko an und mach dir DEIN EIGENES Bild.
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Dieses Video ansehen auf YouTube.
 
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Als Abonnent erhälst du aktuelle Informationen zu neuen Beiträgen und Kommentaren.
Diese spiegeln nicht unbedingt meine eigene Meinung wieder, dienen vielmehr der Meinungsfreiheit.

Weitere BEITRÄGE findest du rechts in der Seitenleiste oder HIER

Ich freue mich auch, wenn du meinen Newsletter abonnierst und die Beiträge kommentierst.