WINTERSONNENWENDE / Polarität vereint

WINTERSONNENWENDE / Polarität vereint

25/12/2020 0 Von Jürgen Baumann
In dieser aufregend ruhigen Zeit bin ich auf einen Vortrag von Armin Risi gestoßen. Aus philosophischer Sicht bringt er sehr interessante Aspekt in diese Tage … 
 
„Mein Vortrag an der großen Friedenskonferenz in Erding, 

Wintersonnenwende 2019

mit 800 Anwesenden. Alle Beitragenden hatten ihren Themenbereich: Musik, Kunst, Friedensforschung, Umweltschutz, das Wissen der Indigenen usw.
Mein Thema war der philosophische Ansatz: 
„Bewusstsein, Moral und Ethik – die Bedeutung für den Frieden“. 
Die Mächte der Spaltung haben ihre eigene „Moral und Ethik“, mit der sie Krieg und Ausbeutung rechtfertigen. Was aber ist eine ganzheitliche Ethik und Moral, mit der wir das Zeitalter der Spaltung (im Sanskrit „Kali-Yuga“ genannt) überwinden können? Der Schlüssel dazu ist nicht neu und unbekannt, sondern zeitlos und allbekannt, ein offenes Geheimnis, „das verlorene Symbol“ – ein Symbolon, das nun wieder ins Bewusstsein der Menschen kommt. Die Wintersonnenwende 2019 war das Jahr 7 nach dem 21.12.2012, wo ein Zyklus von über fünftausend Jahren zu Ende ging, mit einer entsprechenden Übergangszeit, in deren entscheidenden Phase wir uns JETZT befinden. So freue ich mich sehr, dass ich diesen Vortrag zur Wintersonnenwende 2020 auf meinem Kanal veröffentlichen.“ kann! www.armin-risi.ch
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Armin Risi mit  6700 Abonnenten

Sein Vortrag zur Wintersonnenwende 2019 https://youtu.be/s9fTiJJ-zjI Ein philosophischer Vortrag, der Klarheit schafft – Kosmos, Glauben, Historie und Gegenwart – Polarität als Einheit (wie Ying und Yang) statt Gegensatz und Spaltung – liebe deinen Nächsten wie dich selbst @jbaumann_puzzle @jbaumann_bibliothek

Als Abonnent erhälst du aktuelle Informationen zu neuen Beiträge und Kommentare.
Diese spiegeln nicht unbedingt meine eigene Meinung wieder, dienen vielmehr der Meinungsfreiheit.