MECKLENBURG / Staatsgründung & Netzwerk

MECKLENBURG / Staatsgründung & Netzwerk

04/09/2020 0 Von Jürgen Baumann

Was passiert gerade in Mecklenburg?

  König von Preußen … Zieht das Blasen? In ganz Deutschland? In Europa? Wo sind die Beweise? Ich seh´ doch gar nix…

Im Wetterbericht von Radio Ostseewelle sagte man am 2. September 2020: „… Regengebiet auf der A 19 Richtung Herzogthum Mecklenburg Streltz“ Upps …

In Zusammenarbeit mit Robert Juvet entstand dieser Video-Beitrag . „Da ich glaube, dass vielen Menschen gar nicht klar ist, wie der Aufbau eines souveränen Staates von statten geht und deshalb möchte ich ein wenig Aufklärung leisten. Er zeigt außerdem unsere gemeinsamen Ideen, ein Netzwerk in Mecklenburg und darüber hinaus schaffen, wo jeder MITGESTALTEN … Vollständiger Beitrag: https://www.facebook.com/robert.juvet… Facebook Robert Juvet: https://www.facebook.com/robert.juvet…

Dieses Video ansehen auf YouTube.

In meinem neuen YouTube-Beitrag hab ich diesmal keinen Gast.

Dazu ist der Artikel von Robert Juvet wieder zu gut …

Liebe Freiheitsliebende

Beitrag: Nr. 3 (* Kann gerne geteilt werden!)

Liebe Freiheitsliebende,

Eigentlich hatte ich vor heute einen Bericht zu verfassen, bei dem es um Handels und Menschenrecht geht. Vor allem wie es geschah, dass wir als Menschen Ware wurden.

Diesen Beitrag muss ich wohl im Anbetracht der Tatsache verschieben, da es noch immer Unklarheiten und Fragen gibt , warum wir im Großherzogthum Mecklenburg keine sichtbaren Veränderung wahrnehmen.

Da ich glaube, dass vielen Menschen gar nicht klar ist, wie der Aufbau eines souveränen Staates von statten geht und deshalb möchte ich ein wenig Aufklärung leisten.

Als aller erstes, muss ein Territorium bestehen, welches als Staatsgebiet fungieren soll. ( Dies ist im Fall des Großherzogthums bestimmt) und dieses Gebiet muss international eingetragen und anerkannt werden. (Auch dieser Punkt ist laut Großherzog Friedrich Maik, schon vollzogen )

So gliedert sich ein Staatsgebiet per Definition: in Landgebiet, Inlandgewässer, in ein anfälliges Küstenmeer, in den über dem Land und Hoheitsgewässern befindlichen Luftraum und in den beherrschbaren Raum unter diesen Gebieten

Als 2. muss feststehen wer der Landeigene des Gebietes ist, welches Er für ein Staatsgebiet zur Verfügung stellen will und dies ist in diesem Fall, ab den 01. September 2020, Großherzog Friedrich Maik als rechtmäßiger Erbe der Großherzogtümer Mecklenburg Strelitz, Mecklenburg Schwerin sowie Verwalter des Herzogtums Pommern.

Ab diesen Tag steht das Staatsgebiet fest. ( An diesen Punkt sind wir jetzt * Territorium)

Was Ist Souveränität? Es hat zunächst etwas mit Selbstbestimmung im Gegensatz zur Fremdbestimmung zu tun. Im Völkerrecht wird denn auch die Souveränität einerseits als die grundsätzliche Unabhängigkeit eines Staates von anderen Staaten verstanden. Man nennt es Souveränität nach außen. Die Souveränität nach außen bringt neben der Unabhängigkeit auch die Grundsätze des Interventionsverbotes, der territorialen Integrität, des Gewaltverbots und Gleichheit der Staaten mit sich. Andererseits bezeichnet die Souveränität auch die Selbstbestimmung über die eigene staatliche Ausgestaltung, was mit der sog. Souveränität nach innen ausgedrückt wird. Diese Aufspaltung von innen und außen führt zu 4 Merkmalen des Staatsbegriffs: * Volk , Territorium , Unabhängigkeit und Regierung.

* Weitere Punkte zu einem Souveränen Staat sind also noch notwendig! Volk, Unabhängigkeit und Regierung.

Viele vergessen das, dass Großherzogthum Mecklenburg zur Zeit okkupiert von der BRD bzw. von den Alliierten wurde. Von den Alliierten hat der Großherzog grünes Licht erhalten, jedoch ist das Land durch die BRiD Treuhandgesellschaft verwaltet, welche sich von den alliierten verselbständigt hat. Dies gilt es zu bereinigen, da diese BRiD Treuhandgesellschaft nicht freiwillig Gebiete abgeben möchte. Dies hätte zur folge, unter anderem, dass große Mengen an Steuereinnahmen und Forderungen an die Personen des Verwaltungsgebiet verloren gehen würden und dies ein Ende der BRiD einleiten würde.

Um nun zu erreichen dass die BRiD das Territorium und die von ihr besetzten Gebieten verlässt, bedarf es einer Volksabstimmung, welche gerade stattfindet.

Mit dem Ergebnis der Volksabstimmung steht der Wille des Volkes fest und das Militär der Alliierten , welches die USA ist , könnte den Zwang auf die BRiD durchsetzen und sie des Staates verweisen. Im schlimmsten Fall sogar mit militärischem Zwang. * Das wäre der Punkt: Volk

Wenn nun das Land frei von den Okkupanten ist , stellt das US Militär die staatliche Ordnung her und verwaltet das junge Staatsgebiet mit einer Übergangsordnung. Sobald eine Übergangsordnung hergestellt ist, wird das Staatsgebiet in verschiedene Gebiete aufgeteilt. Dort werden per Volksabstimmung Gebietsvertreter gewählt ( Keine Parteien, die sind verboten) .

Die jeweiligen Gebietsvertreter bilden dann das Parlament im Schweriner Schloss (Das Schoss wäre mein Vorschlag) * Dies wäre der Punkt Regierung

Nun kommt der schwierige Teil, denn es muss eine Verfassung bei der Verfassungsgebenden Versammlung erstellt und verhandelt werden ( hier können als Grundlage die alte Verfassung modifiziert auf die aktuelle Zeit verwendet werden)

Als weiterer Schritt müssen Gesetze geschaffen werden die eine Ordnung im Staat garantiert. ( Man muss keine neuen Gesetze erfinden, man kann hierfür auch alt bewehrtes nutzen und ebenfalls auf die aktuelle Zeit anpassen.
Sobald dies geschehen ist , wird die Judikative und Exekutive Staatsgewalt gebildet.

Mit diesen Exekutiven ist der Freie Staat fertig und sobald der Staat aus eigener Kraft seine Ordnung aufrecht erhalten kann, benötigt man die Verwaltungstruppen nicht mehr und sie werden den Staat verlassen. Parallel werden einfache Verwaltungsstrukturen geschaffen. * Punkt Unabhängigkeit

Damit ist ein Souveräner Staat Großherzogthum Mecklenburg entstanden ! Das Herzogtum Pommern ist es Staatsrechtlich noch nicht , da dieses Gebiet durch Großherzog Friedrich Maik nur vertreten und verwaltet wird, bist der Landeigene feststeht.

Dieser Ablauf kann einige Jahre bedürfen, doch ist jeder Schritt ein Schritt in eine freie Zukunft.

Noch etwas zu den Grenzen. Ein Staat kann auch mit offenen Grenzen funktionieren. ( Bestes Beispiel, die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein) Ich persönlich glaube nicht ,dass es Grenzmauern geben wird ala DDR. Es werden Kontrollposten aufgebaut und eventuell ein kleiner Zaun der eher symbolische Bedeutung hat. Doch so eine Maßnahme, kann nicht über Nacht entstehen wie einige anscheinend denken.

Im Groben und mal etwas einfach erklärt , stellt es die Abfolge der Entstehung eines Staatsgebiets, dar.

Ich hoffe es ist den Menschen nun verständlich, dass eine Veränderung über Nacht und ein Umschalten in einen neuen Staat , nicht so einfach möglich ist. Es ist ein Prozess und der braucht auch seine Zeit, damit man die optimale Lösung für einen souveränen Staat finden kann und die Fehler der Vergangenheit vermieden werden.

Kurz noch zum Thema Geld,

Die Währungsreform in den goldgedeckten Schillig und Groschen, bedarf ebenfalls noch Zeit, es wäre möglich , das es bis dahin noch eine Übergangswährung gibt ( z.B. DMark oder Dollar), doch das wird der Großherzog bestimmen.

Ich hoffe für etwas Klarheit für die Ungeduldigen und Nörgler gesorgt zu haben.

Nach dem Motto „ Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Als Abonnent erhälst du aktuelle Informationen zu neuen Beiträgen und Kommentaren.
Diese spiegeln nicht unbedingt meine eigene Meinung wieder, dienen vielmehr der Meinungsfreiheit.

Weitere BEITRÄGE findest du rechts in der Seitenleiste oder HIER

Ich freue mich auch, wenn du meinen Newsletter abonnierst und die Beiträge kommentierst.