Methode

– Diese Seite ist noch in Arbeit – Ich bitte die Abonnenten meines Blogs um Nachsicht.
Sobald dieser Teil des E-Books fertig gestellt ist, sende ich ihn dir zu. Danke für das Verständnis.

Das Prinzip

Herunterladen von Programmen aus dem Internet und von bzw. Apps aus Google Play bzw. dem Apple App Store

Das Prinzip

Herunterladen von Programmen aus dem Internet und von bzw. Apps aus Google Play bzw. dem Apple App Store

Das Programm  TubeMate ist das Programm, auf dem unsere Methode aufbaut. Damit lassen sich Videos von YouTube auf dein smartphone downloaden.

Das Programm  Dateimanager ist das Programm, womit du deine heruntergeladenen Videos ablegen, ordnen und finden kannst.

Vorbereitung

Herunterladen von Programmen bzw. Apps aus dem Internet und aus GooglePlay bzw. 

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

– Diese Seite ist noch in Arbeit – Ich bitte die Abonnenten meines Blogs um Nachsicht. Sobald dieser Teil des E-Books fertig gestellt ist, sende ich ihn dir zu. Danke für das Verständnis.

Hier die Methode in Kurzform (später im e-Book ganz ausführlich mit Fotos für die Leser, die eben im Bereich Internet, PC, smartphone nicht so fit sind, ok?).

– Herunterladen und abspeichern von Beiträgen aus dem Internet.
Empfohlenen Passagen daraus ansehen
Querverweisen zu anderen für sie interessanten Themenbereichen folgen

Sie bauen sich damit ein Wissensarchiv auf, das genau auf ihre Interessen von ihnen selbst zugeschnitten wird. Ich gebe nur Empfehlungen und Tipps. Und, ganz wichtig: ich gebe Querverweise in Form eines Links zu anderen Themen, damit sich eben für sie das PUZZLE aus so unendlich vielen Teilen zu einen Gesamtbild zusammensetzt. Deshalb gebe ich meine Informationen auch als e-Book heraus. Wegen der Querverweis per link, damit etwas Struktur in die Vielfalt der Informationen kommt.

Meine Empfehlungen: Laden Sie sich drei Hilfsprogramme auf ihren PC oder ihr smartphone. Die Beiträge sind damit später für sie immer verfügbar, ohne dabei online, also im Internet sein zu müssen. Ob in der Freizeit auf ihrem smartphone, in Bus oder Bahn oder auch im Auto (bei Vorträgen, wo es nur auf den Vortrag und nicht die Bilder ankommt). Ja klar, warum denn nicht? Immer noch besser, als diese wundervollen Radioprogramme zu hören, oder?

Gestalten sie sich ihr eigenes Fernsehprogramm auf ihrem Fernseher. In den meisten Haushalten gibt es diese Smart-TV, Fernsehgeräte, die sich sehr einfach mit ihrem smartphone verbinden lassen. Und dann sehen sie wie gewohnt fern, nur … mit sinnvollen Inhalten. Allein, mit der Familie oder Freunden.

Folgende Programme empfehle ich auf ihr smartphone herunterzuladen:

TubeMate
Ein Programm das es ermöglicht, YouTube-Beiträge auf smartphones abzuspeichern (so gibt es zb bei google Play für android und wohl auch bei Apple für den appstore dort keine App zum abspeichern dieser Beiträge). „TubeMate“ möglicht einen einfachen Wechsel zwischen YouTube und den bereits abgespeicherten Programmen

Herunterzuladen für android unter https://tubemate.de.uptodown.com/android  Auf dieser Seite finden sie auch weiterführende Hinweise.

Für Apple:

https://tubemate-download.com/tubemate-for-ios/

Damit verfüge ich bisher noch über keine Erfahrungen.

VLC-Media-Player
Ermöglicht ein komfortables Abspielen und vor allem auch ein leichtes Auffinden der von mir empfohlenen Minuten-Passagen in den Beiträgen. Dazu gibt es in den App-Stores kostenlose Apps.

 
 

Herunterladen und installieren.

Dateimanager
Wenn sie Struktur in ihre Sammlung von Beiträgen bringen wollen.

Soviel zu den einmaligen Vorbereitungen, die sie aber auch vorerst überspringen können, nur um schon einmal reinzuschnuppern …

Lesen sie die Empfehlungen in meinm e-Book oder auf dieser Webseite und folgen sie den Links zu YouTube oder zu Buchempfehlungen

  1. Laden sie sich den Videobeitrag herunter und speichern sie ihn mit TubeMate ab.
  2. Schauen sie sich die Sequenz an, die ich ihnen im e-Book dann am Seitenrand empfehle.

KREBS

https://www.youtube.com/watch?v=3GrFKNfnPMM

von Minute 21 und 00 Sekunden bis 24:00 Min.

Also zb. hier dieses Video über Krebs: „Wie Krebs in Wochen geheilt werden kann, schnell, billig ohne Nebenwirkungen“. Im Interview von www.querdenken.tv ist als Gast Dr. Leonard Coldwell im Gespräch mit Prof. Michael Friedrich Vogt. Der ganze Beitrag dauert knapp 90 Minuten und lohnt auf jeden Fall. Zumal schon einige Querverbindungen zur Medizin allgemein, auch zur “Krebsindustrie“ von 300 Milliarden (nach 6:00 Minuten), zu Finanzwelt, Politik, aber auch zum eigenen Verhalten zu ziehen sind.

Und wenn sie sich dann fragen, warum Krebs angeblich nicht geheilt werden kann … Ein guter Anfang … Gratuliere. Ja, dann machen sie doch einfach weiter und informieren sich selbstständig oder folgen meinen Empfehlungen.

Zuerst werde ich mich beschränken auf die Themen

  • Gesundheit, die uns alle betrifft und so viele Missverständnisse hervorbringt und bewusste Fehlmeldungen in sich trägt und das Thema Ernährung als Schwerpunkt hat.
  • Was wir so alles in uns reinstopfen … Ernährungslügen, Zigaretten, Zucker, Cola und Fast Foot. Und die Thematik „Wasser und Salz“, da wird ihnen so Einiges klar.
  • Kennen sie Dieter Broehrs? Nein? Dann wird’s aber Zeit. Das Thema Zirbeldrüse arbeitet er ab wie kein anderer …
  • Und zu den Ängsten, mein lieber Mann, da geht sicher auch ihnen ein Licht auf. Wie wir damit manipuliert werden. Und wo die Lösung für sie, ihre Familie und Freunde liegen kann.
  • Die sogenannten „Zivilisationskrankheiten“ und unser Gesundheitswesen
  • Gehirnwäsche, das ist unfassbar, was hier passiert. Wie Wirklichkeit verfälscht und manipuliert wird. Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Unser Vertrauen wird missbraucht … eine Katastrophe.

Besonders interessant ist auch „Der rote Kreis“ … Es wird auf Nebenschauplätzen diskutiert, welche Farbe der „Kreis“ haben soll, aber nie darüber, ob es überhaupt ein Kreis ist, ein Kreis sein soll. Oder vielleicht ein Rechteck?

  • Natürlich spielen dabei historische Ereignisse eine bedeutende Rolle. Oder kennen sie interessante Fakten zum 11. September? Zu möglichen Hintergründen des Terrorismus? Zur „Flüchtlingskrise“? Oder zu Pearl Habor? Oder gar zu dem verborgenen Wissen in den Pyramiden? Weltweit … Und den Konsequenzen.
  • Das geht in solche Bereich nahtlos über und ergänzt sich wie: Geld und Finanzen, Familie, Erziehung, Gesellschaft mit Politik im Besonderen, Gesundheit, Körper-Seele-Geist, ins Lernen, usw.
  • Können sie sich ihr Leben vorstellen, indem sie nach Bedarf jede beliebige Menge Energie zur Verfügung haben? Freie Energie, oder Universalenergie eben … Und was hat das mit der Auseinandersetzung von Nikola Tesla und Thomas Edison zu tun?
  • Und das es dann praktisch keine Kriege mehr gibt … Also Auseinandersetzungen, Kriege um Öl oder Wasser, oder Bodenschätze, …

Die Querverbindungen sind hoch interessant und sind ihre Puzzlesteine.

Aber ich gebe auch schon erste Infos zu den Lösungen, die jedem zur Verfügung stehen, ohne zu resignieren um voller Zuversicht sein Leben zu gestalten.

Die Forschungen zur Zirbeldrüse, und meine bescheidene Meinung zu Chemtrails und dem verteufelten Rauchen sind sicher auch für sie interessant.

Natürlich kann und werde ich diese Themenkomplexe ständig weiterentwickeln und verknüpfen. Und sollten sie bereits ein e-Book zu einem der Themen bei mir erworben haben, dann erhalten sie bei aktualisierten Neuauflagen automatisch ein kostenloses Update. So werden die einzelnen Puzzleteile zunehmend an Komplexität gewinnen und das PUZZLE zu IHREM Bild, zu IHRER Sicht auf die Welt.

Ich denke mal, verehrter Leser, dass sie hier mit dieser Reihe von e-Books, IHRE PUZZLE-Steine finden werden, um sich ein Weltbild aufzubauen, das in sich stimmig und wissenschaftlich fundiert ist, das  ehrlich, optimistisch und von Zuversicht geprägt ist.

Also dann, machen sie sich auf dem Weg, auf IHREN WEG. Denn der Weg ist ja bekanntlich das Ziel …

Dr. Leonard Coldwell 
–> Krebs – Zellregeneration – Selbstheilung

Naturmediziner und Motivationstrainer Leonard Coldwell wanderte vor über 20 Jahren in die USA aus, weil er hier in Deutschland regelmässiger Willkür durch Behörden ausgesetzt war, weil er Krebs heilte. In seiner Jugend war sein erster Patient seine geliebte Mutter, die von den Ärzten mit der Diagnose Krebs noch einige Wochen zu leben bekam. Da Coldwell dies nicht hinnehmen konnte und wollte, fing er an sich selber zu bilden und studierte alles was er zu alternativen Heilmethoden was zu fassen bekam, mit dem Ergebnis, dass seine Mutter heute, 40 Jahre später immer noch lebt und sich bester Gesundheit erfreut.