Vorsicht!!! Verschwörungstheorien

Vorsicht!!! Verschwörungstheorien

05/08/2020 0 Von Jürgen Baumann

Kommst auch du manchmal mit Freunden oder Familienangehörigen zu aktuellen Themen ins Gespräch und plötzlich kippt die Unterhaltung:

Du bist wohl ein Verschwörungstheoretiker?

Und dann ist das Gespräch zu Ende. Das ist ein geniales Totschlagsargument. Weg vom Thema. Und das ist hervorragend bei den Leuten eingeübt. Getriggert. Meinen Respekt an die Manipulatoren. Das Programm lief über Jahrzehnte …

„Die Medien wurden zu Gott gemacht.“

Ich glaube, diese Thema erfordert wieder mehr Aufmerksamkeit und ich werde mich diesem widmen. Die Art der Manipulation, die Methoden und auch die historischen Hintergründe sind sehr spannend …
Übrigens: diese bösen, bösen Verschwörungstheoretiker machen diese Recherchen, Analysen, Aufklärung und die gesamte Veröffentlichung vollständig kostenlos. Und noch das Risiko, Nachteile zu haben. Juristisch belangt zu werden, Trotz Meinungsfreiheit. Warum eigentlich?

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Ein Beitrag bereits vom 18,04.2020 von Antiilluminaten TV mit 47.800 Abonnenten. aber immer noch so aktuell wie vor drei Monaten.
„Heute mal einen Blick auf die aktuellen Verschwörungstheorien geworfen und das ganze verfeinert mit etwas Klartext.“
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Ein Beitrag von klagemauerTV
mit 115.000 Abonnenten
 
Wie viele Anstrengungen, Umerziehungsstrategien sowie neue Lehrpläne und Programme prasseln unablässig auf Eltern und ihre Kinder ein! Kla.TV zeigt anhand zweier konkreten Beispiele auf, wie mittels hinterhältiger Manipulationstechniken die Umerziehung der Gesellschaft fortschreitet. Wann endlich werden solche widernatürlichen Entwicklungen gestoppt, bevor die Staatspolitik sie als sinnvoll erklärt und per Gesetz verordnet?!
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Als Abonnent erhälst du aktuelle Informationen zu neuen Beiträgen und Kommentaren.
Diese spiegeln nicht unbedingt meine eigene Meinung wieder, dienen vielmehr der Meinungsfreiheit.

Weitere BEITRÄGE findest du rechts in der Seitenleiste oder HIER

Ich freue mich auch, wenn du meinen Newsletter abonnierst und die Beiträge kommentierst.